Vermarktungsformen Agrarwirtschaft

Die Agrarwirtschaft befindet sich im Umbruch. Eine Antwort können neue Vermarktungsstrategien bieten, die aus dem Nachteil der stadtnahen Lage eine Chance machen: Modelle, die den Verbraucher bzw. den Kunden möglichst weit in die Erzeugung einbeziehen! Die Fachhochschule Südwestfalen und die Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen haben drei solcher neuer Initiativen in einem Projekt begleitet.

Aufgabe des AVMZ war es, die drei vorgestellten Betriebe dokumentarisch vorzustellen.

Verantwortlich: Prof. Dr. Wolf Lorleberg (Soest)

Umsetzung: Roman Adler / Thies Grünewald

Dauer: 4 Tage