Digitale Kompetenzlandschaft

Bis 2030 entwickelt sich in Südwestfalen eine digitale Kompetenzlandschaft. Hier sollen sich orhandene Kompetenzen bündeln, erkennen die Bedarfe in einer dynamischen und international zusehends vernetzten Wirtschaftswelt und treiben neue Innovationen für eine nachhaltige Entwicklung voran.

Im Zuge dieser Thematik veranstalte die Stadt Olsberg einen Workshop in Zusammenarbeit mit dem Futorologen Max Thinius, um die Region auf die Herausforderungen der Digitalisierung vorzubereiten.

Aufgabe des AVMZ war es, einen kleinen Zusammenschnitt dieser Veranstaltung zu gestalten.

Verantwortlich: Prof. Dr. Ewald Mittelstädt

Umsetzung: Roman Adler / Thies Grünewald

Dauer: 4 Tage