Erklärfilm Industrie 4.0

In der Industrie 4.0 verzahnt sich die Produktion mit modernster Informations- und Kommunikationstechnik. Treibende Kraft dieser Entwicklung ist die rasant zunehmende Digitalisierung von Wirtschaft und Gesellschaft. Sie verändert nachhaltig die Art und Weise, wie zukünftig in Deutschland produziert und gearbeitet wird: Nach Dampfmaschine, Fließband, Elektronik und IT bestimmen nun intelligente Fabriken (sogenannte „Smart Factories“) die vierte industrielle Revolution.

Um das komplexe Thema Industrie 4.0 für den unwissenden Zuschauer zugänglicher zu machen, war es die Aufgabe des AVMZ, ein kleines Animationsvideo zu gestalten, in dem die wesentlichen Merkmale von Industrie 4.0 erklärt werden. Als Beispiel von Prof. Dr.-Ing. Jürgen Bechtloff diente hierfür die fiktive i40 Zahnbürste.

Verantwortlich: Dipl.-Kfm. Christian Klett (Meschede)

Umsetzung: Thies Grünewald

Dauer: 14 Tage