Leichtbau Drohne

Für das Wahlpflichtmodul „Angewandter Leichtbau“ bei Prof. Dr. Jörg Kolbe mussten vier Studierenden im Sommersemester 2018 selbst erstellte Leichtbau-Drohnen abgeben. Hierbei standen neben Entwicklung, Planung, Design und Fertigung der Drohne auch ein bestandener Testflug mit im Anforderungsprofil des Moduls.

Aufgabe des AVMZ war es, das Modul dokumentarisch über das Semester zu begleiten.

Verantwortlich: Prof. Dr.-Ing. Jörg Kolbe (Meschede)

Umsetzung: Roman Adler / Thies Grünewald

Dauer: 6 Tage