Erklärfilm Reinraum Iserlohn

Heutzutage erfordern es die Umgebungsbedingungen immer stärker, die Grenzwerte luftgetragener Partikelkonzentration nicht zu überschreiten. Hierbei ist ein Reinraum von Nöten, d.h. ein Raum mit definierter Konzentration luftgetragener Partikel, der so konstruiert und verwendet wird, dass die Anzahl der in den Raum eingeschleppten bzw. im Raum entstehenden und abgelagerten Partikel kleinstmöglich ist, und in dem andere reinheitsrelevante Parameter wie Temperatur, Feuchte und Druck nach Bedarf geregelt werden.

Aufgabe des AVMZ war es, einen humoristischen Erklärfilm über die Do´s and Don´ts eines solchen Raumes zu erstellen.

Verantwortlich: Laura Herrmann, B.A.

Umsetzung: Roman Adler / Thies Grünewald

Dauer: 5 Tage